A | B | C | D | E | F | G | H | i | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

* Fremdversand
# Untersuchung nach GenDG

Analyse Material Menge Hinweis
Kala-Azar (AK gegen Leishmanien) Serum 2,0 ml viszerale Leishmaniasis *
Kalium Serum 0,5 ml Vollblut innerhalb 1 Std. zentrifugieren!
Liquor 0,5 ml taggleicher Laboreingang
Urin 0,5 ml aus 24-Std.-Menge
Kaliumkanal-Autoantikörper Serum 1,0 ml *
Kälteautoantikörper (Kälteagglutinine, Erythrozyten-Autoantikörper) EDTA-Blut taggleicher Laboreingang
Bitte gesonderte EDTA-Monovette einsenden.
Kappa-Leichtketten
=> Leichtketten

Katecholamine

Suchtest bei V. a. Phäochromozytom (siehe auch LaborInfo 15)

- Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin Urin 10,0 ml

Aus 24-Std.-SU, gesammelt über Säure. Den Urin während der Sammelperiode kühl lagern!
Beginn der Sammelperiode möglichst parallel zur Blutdruckkrise.

Vermeidung von Koffein, Nikotin, Alkohol, Kokain, Nüssen, Käse, Bananen, Zitrusfrüchten, Vanille und starker körperlicher Belastung. Beeinflussende Medikamente, wie trizyklische Antidepressiva, Acetaminophen, Phenoxybenzamin, ß-Blocker, α-Methyldopa, Levodopa, MAO-Hemmer, Sympathomimetika ggf. wenn möglich fünf Tage vorher absetzen.

- Metanephrin, Normetanephrin
(basische Metaboliten)

- Vanillinmandelsäure, Homovanillinmandelsäure
(saure Metaboliten)

Suchtest bei V. a. Neuroblastom (auch Spontanurin)

- Metanephrin, Normetanephrin EDTA-Plasma 5,0 ml BE nach 30 Min. im Liegen.
Probe innerhalb von 30 Min. nach BE abzentrifugieren und EDTA-Plasma tiefgekühlt ins Labor transportieren.
=> Tumormarkerübersicht siehe Anhang
*
Katzenkratzkrankheit
(Bartonella henselae)
Serum 1,0 ml
Kaugummitest
=> Funktionsteste siehe Anhang
Amalgambelastung (Quecksilber)
Kell-Antigen EDTA-Blut Bitte gesondertes EDTA-Röhrchen einsenden.
Keratin-Autoantikörper Serum 1,0 ml bei V. a. Rheumatoide Arthritis
=> CCP-Autoantikörper
*
Ketonkörper
- Aceton, gesamt Blut Bitte Spezialröhrchen anfordern. *
- Hydroxybutyrat (β-Hydroxybuttersäure) Serum 1,0 ml *
Ketosteroide, 17- Urin 10,0 ml aus 24-Std.-SU, gesammelt über Säure *
Keuchhusten
=> Pertussis
Kleines Blutbild EDTA-Blut taggleicher Laboreingang
Knochen-AP
(Ostase®, BAP=bone alkaline phosphatase)
Serum 0,5 ml immunologisch bestimmte alkalische Knochen-Phosphatase, siehe auch
=> Knochenumsatzmarker im Anhang
Knochenumsatzmarker
=> siehe Anhang
Kohlenmonoxid-Hb (CO-Hb) EDTA-Blut *
Kokain Urin 10,0 ml
=> Drogenscreening siehe Anhang Serum 1,0 ml *
Kollagen VII-Autoantikörper Serum 1,0 ml => Hautantigene-Autoantikörper *
Komplement-Analysen
- C1-Esterase-Inhibitor-Aktivität Citrat-Blut
- C1-Esterase-Inhibitor-Konzentration Citrat-Blut
- C1q-IgG-Bindungstest (CIC) Serum 1,0 ml taggleicher Laboreingang
- C1q-Komplement Serum 1,0 ml *
- C2-Komplement Serum 1,0 ml *
- C3d-IgG-Bindungstest (CIC) Serum 1,0 ml taggleicher Laboreingang
- C3-Komplement Serum 1,0 ml
- C3-Nephritisfaktor (AAK gegen C3-Konvertase) Serum 2,0 ml *
- C4-Komplement Serum 1,0 ml
- C5-Komplement Serum 1,0 ml *
- C6-Komplement Serum 1,0 ml *
- C7-Komplement Serum 1,0 ml *
- C8-Komplement Serum 1,0 ml *
- C9-Komplement Serum 1,0 ml *
- CH-50
(Gesamthämolytische Komplementaktivität)°
Serum 0,5 ml °BE im Labor oder Probe 30 Min. nach BE abzentrifugieren und Serum tiefgekühlt ins Labor transportieren. *
- CH-100
(Gesamthämolytische Komplementaktivität)°
Serum 1,0 ml *
Koproporphyrin
=> Porphyrin-Auftrennung
*
Kreatin Serum 2,0 ml *
Urin 10,0 ml aus 24-Std.-SU *
Kreatinin Serum 0,5 ml
Urin 10,0 ml aus 24-Std.-SU
Kreatinin-Clearance Serum/ 0,5 ml/
Urin 10,0 ml aus 24-Std.-SU, Sammelmenge angeben
=> Clearance
Kreatinkinase (CK) Serum 0,5 ml
Kristalle
=> Synovialdiagnostik
Punktat taggleicher Laboreingang
Kryoglobuline Serum 2,0 ml BE im Labor oder Blut in vorgewärmten Röhrchen abnehmen, bei 37°C im Brutschrank oder Wasserbad gerinnen lassen, zentrifugieren, Serum und Blutkuchen getrennt einsenden.
Kryptokkokken-Antigen
(Cryptococcus neoformans)
Serum 1,0 ml *
Liquor 1,0 ml *
Ku-Autoantikörper Serum 0,5 ml
Kupfer Serum 0,5 ml M. Wilson (der freie Kupferanteil wird aus Coeruloplasmin und Kupfer errechnet).
Urin 10,0 ml aus 24-Std.-SU
EDTA-Blut *
Kupfer, frei Serum 1,0 ml M. Wilson (der freie Kupferanteil wird aus Coeruloplasmin und Kupfer errechnet).
* Fremdversand
# Untersuchung nach GenDG

A | B | C | D | E | F | G | H | i | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z