Kliniken und Kuratorien für Dialyse

Das Medizinische Versorgungszentrum Labor 28 GmbH versorgt in der Region Berlin und Brandenburg eine große Zahl an Arztpraxen und weitere Gesundheitseinrichtungen im ambulanten Bereich sowie Krankenhäuser. Die Leistungen umfassen die Bereiche Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Krankenhaushygiene und Transfusionsmedizin.

Seit einigen Jahren ist das MVZ Labor 28 GmbH Mitglied der Sonic Healthcare Deutschland. Ausgezeichnete medizinisch-analytische Qualität, eine umfassende labormedizinische Betreuung, herausragender Service und eine professionelle Logistik sind wichtige Kennzeichen der mehr als 25 Laboratorien, die den deutschen Sonic Healthcare-Verbund bilden. Auf diese Weise kann auf das gesamte Spektrum der derzeit verfügbaren labormedizinischen Analysen und die damit verbundene fachärztliche Kompetenz in den Bereichen Labormedizin, Mikrobiologie, Hygiene und Umweltmedizin, Humangenetik sowie Transfusionsmedizin zurückgegriffen werden. Bei Sonic Healthcare Deutschland arbeiten derzeit mehr als 100 Fachärzte und promovierte Wissenschaftler zusammen mit mehr als 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für eine gute Patientenversorgung.

Laboruntersuchungen, die im MVZ Labor 28 GmbH nicht selbst durchgeführt werden können, werden daher als Unterauftragsleistungen in Laboratorien des Sonic Healthcare-Verbundes erbracht. Die Labore sind nach DIN EN ISO 15189 sowie DIN EN ISO 17025 akkreditiert. Das MVZ Labor 28 GmbH hat, wie der gesamte Sonic Healthcare-Verbund, in der Betreuung von Krankenhäusern mit labordiagnostischen Leistungen eine langjährige Erfahrung.

Service

  • Erstellung individueller Anforderungsscheine
  • Laboranalytik aller verfügbaren Parameter.
  • Fachlich, kompetente Beratung durch unsere Fachärzte für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie,      Virologie, Infektionsepidemiologie, Hygiene und Umweltmedizin.
  • Elektronische Anbindung zwecks Auftragserfassung und  Befundermittlung.
  • Abrechnung fachspezifischer Leistungen (z. B. Leistungen in der  Dialysepraxis).
  • Abgestimmte Fahrdienstorganisation.
  • Unterstützung durch die Fachberatung Labor
  • Hygieneberatung
  • Unterstützung bei hygienerelevanten Themen, Erreger und Resistenzstatistik.
  • Transfusionsmedizin.
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.

Ansprechpartnerinnen Kliniken

Fachberatung Labor

Gabriele Böhme
030.82093-227
g.boehme(æ)labor28·de

Petra Rösgen
030.82093-100
p.roesgen(æ)labor28·de