Stufendiagnostik

Im Labor 28 anforderbare Stufendiagnostik

Ihre Anforderung lautet:

Folgende Stufendiagnostik wird durchführt:

V. a. Eisenmangelanämie

(kl. BB, ggf. Ferritin, CRP, löslicher Transferrinrezeptor, Retikulozyten-Hämoglobin einschließlich Eisendiagramm)

Hämoglobin, wenn erniedrigt, dann Ferritin, wenn nicht erniedrigt, dann CRP, wenn erhöht, dann lösl. Transferrinrezeptor, Retikulozyten-Hämoglobin einschließlich Eisendiagramm

V. a. GFR-Einschränkung

(Kreatinin, ggf. Cystatin C)

Kreatinin, wenn eGFR 45-75 ml/min/1,73m2,
dann
Cystatin C

V. a. Hyperbilirubinämie

(Bilirubin gesamt, ggf. Bilrubin direkt)

Bilirubin gesamt, wenn erhöht, dann Bilirubin direkt
(mit Berechnung von Bilirubin indirekt)

V. a. Hypercholesterinämie

(Cholesterin ges., ggf. HDL/LDL und Triglyceride

Cholesterin, wenn > 200 mg/dl, dann HDL, Triglyceride
(LDL und NON-HDL-Berechnung)

V. a. Hyperthyreose

(TSH, ggf. fT3, fT4, TPO-AK, TRAK)

TSH, wenn < 0,1 mU/l, dann fT3/fT4 und
wenn fT3 und/oder fT4 erhöht, dann
TPO-AK, TRAK

V. a. Hyperthyreose i. d. Schwangerschaft

(TSH, ggf. fT3, fT4, TPO-AK, TRAK

SSW: _____ (Angabe erforderlich)

TSH, wenn < 0,1 mU/l, dann fT3/fT4 und
wenn fT3 und/oder fT4 erhöht, dann
TPO-AK, TRAK

V. a. Hypothyreose

(TSH, ggf. fT4, TPO-AK)

TSH, wenn erhöht, dann fT4, TPO-AK
(TPO-AK nur bei Pat. < 70 Jahren)

V. a. Hypothyreose i. d. Schwangerschaft

(TSH, ggf. TPO-AK)

SSW: _____ (Angabe erforderlich)

TSH, wenn > 2,5 mU/l, dann TPO-AK

V. a. Vitamin B12-Mangel

(Vitamin B12, ggf. Holo-Transcobalamin)

Vitamin B12, wenn 197-350 pg/ml, dann Holo-TC

Star.net® - Anwender wählen durch die Eingabe des Begriffs „Stufen“ im Suchfeld des Auswahlkatalogs die Stufendiagnostik direkt aus oder legen sich entsprechende Favoriten an.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.